Konzept Virtuelles Kraftwerk

Mit Hilfe seiner technischen Innovationen und Komponenten bietet das Virtuelle Kraftwerk ein 360°-Energiemanagementsystem – mit vielfältigen Vorteilen für Energieerzeuger und Energieverbraucher.

Mehr

Höhere Erlöse für Energieerzeuger

Das Virtuelle Kraftwerk der VPP verbindet Energieerzeuger direkt und parallel mit mehreren Märkten, was zu höheren Erlösen und größerer Kapazitätsauslastung führt.

Mehr

Innovationen hinsichtlich des Demand-Side Management

Optimierter Primärenergieverbrauch führt beim Energieverbraucher zu niedrigeren Kosten und mehr Nachhaltigkeit.

Mehr

Intelligente Städte

Wir setzen uns dafür ein, Energieerzeugung und Energieverbrauch intelligenter, sauberer und effizienter zu gestalten – für uns heute und für zukünftige Generationen.

Mehr

Virtuelles Kraftwerk

360° Energiemanagement durch unser Virtuelles Kraftwerk

Durch das VPP Konzept des Virtuellen Kraftwerks mit seinem 360° Energiemanagementsystem profitieren Energieproduzenten wie -konsumenten von den Vorteilen des Regelenergiemarkts.

Mehr

Für Energieerzeuger

Kapazitätsflexibilität sichert Kraftwerken finanzielle Vorteile

Wir bieten Energieerzeugern ein Vertriebs- und Produktionsmanagement, das höhere Erlöse und größere Kapazitätsauslastung ermöglicht.

Mehr

Für Energieverbraucher

Demand-Side-Management ohne Verbrauchseinschränkungen

Das spezifische VPP-Demand-Side Management ermöglicht die effizientere Verwendung von Energie und senkt  so die Energiekosten.

Mehr

Zuverlässige Expertise

Wir leben in einer Welt, die ohne Strom nicht denkbar wäre. 

Seit 2002 bietet VPP internationalen und regionalen Unternehmen intelligente Energielösungen und -dienstleistungen.

Mehr

VPP Interactive

Geschäftskonzept

 

Das VPPS integriert Energieerzeuger und Energieverbraucher im Sinne eines Smart Grid. So können beiden Seiten Smart Grid-Dienstleistungen angeboten werden – sowohl für Energieerzeuger als auch für Energieverbraucher.

Für Kleinkraftwerke

 

VPP bietet Kleinkraftwerken, die Energie und Wärme erzeugen, das folgende Vertriebs- und Produktionsmanagement (VPM) an.

Für Energieverbraucher

 

Das Demand-Side-Management der VPP verlangt nicht, dass sich Kunden den fluktuierenden Energiepreisen unterordnen oder sich selbst Energieverbrauchsgrenzen auferlegen.